Telefon in Russland
+7 (499) 404-18-04
Telefon in der Ukraine
+38 (044) 379-28-04
Telefon in Deutschland
+49 (211) 924-17-649

Burkhard Herrmann

Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Hufnagel ist Facharzt für Neurologie. Seit 2006 leitet er seine eigene privatärztliche Neurologische Praxis in Düsseldorf.

Andreas Hufnagel blickt auf über fast 25 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Neurologie zurück. Er studierte zwischen 1977 und 1984 Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität in Giessen, 1984 absolvierte er sein Medizinisches Staatsexamen, 1984 erfolgte die Approbation als Arzt und anschließend (bis 1990) die Facharztausbildung. Von 1990 bis 1996 war Andreas Hufnagel als Oberarzt der Universitätsklinik für Epileptologie Bonn und der Neurologischen Universitätsklinik Bonn tätig. Vom 1996- 2006 war er Leitender Oberarzt mit ständiger Vertretung des Klinikdirektors an der Neurologischen Universitätsklinik in Essen. Universitäts-Professor Dr. Andreas Hufnagel ist Mitglied der Universität Duisburg-Essen, erteilt Studentenunterricht, betreut Doktoranden und leitet wissenschaftliche Projekte. In 2003 wurde er auf die Position eines Associate Professors for Neurology an die University of Western Ontario, London, Canada berufen.

Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Neurologie.
  • Epileptologie.
  • Schmerztherapie.
Auszeichnungen:
  • 1990 Auszeichnung mit dem internationalen "Cobb's Award" der International Federation of Societies of Electroencephalography and Clinical Neurophysiology mit der Arbeit : „ Activation of the epileptic focus during intracarotid amobarbital test. Electrocorticographic registration via subdural electrodes".
  • 1992 Auszeichnung mit dem "Marion-Merell-Dow Förderpreis für Epilepsieforschung" der Deutschen Sektion der Internationalen Liga gegen Epilepsie (als Zweitautor) zusammen mit Helmstaedter C. und Elger C.E.
  • 1990 Auszeichnung mit dem "Alfred Hauptmann Preis" der Deutschen Sektion der Internationalen Liga gegen Epilepsie zusammen mit Elger C.E., Böker D.K., Linke D.B., Kurthen M. und Solymosi L.
  • 1992 Auszeichnung der Habilitationsschrift mit dem "Heinrich-Pette-Preis" der Deutschen Gesellschaft für Neurologie.
  • 1995 Auszeichnung des Journal of Nuclear Medicine für eine der 3 besten Publikationen des Jahres für die Arbeit: "Ictal and interictal brain SPECT imaging in epilepsy using technetium-99m-ECD", zusammen mit Grünwald et al.
  • 1995 Auszeichnung mit dem 1. Posterpreis auf der Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie in Bielefeld für die Arbeit: "Funktionelle Ergebnisse nach Resektionen im Bereich der supplementär-motorischen Region".
  • 1996 Auszeichnung mit dem 1. Posterpreis (der Postersektion) auf der Jahrestagung der deutschen neurologischen Gesellschaft in Dresden mit der Arbeit: "Multiple subpial transection for control of epilepsy".
Publikationen:
  • Mehr als 90 Publikationen in deutscher und englischer Sprache, sowie 2 Lehrbücher, und hunderte Vorträge.
  • Neurologie.
  • Neurologie.
  • Epileptologie.
  • Schmerztherapie.
  • Neurologische Privatpraxis Prof. Dr. Andreas Hufnagel, Düsseldorf.